Suchformular
So viel Freiheit muss sein!
Fahrplanauskunft

Über fanta5

fanta5 – das ist zunächst die Kurzform für die „fantastischen 5“; gemeint sind die fünf südbadischen Verkehrsverbünde TGO, RVF, VSB, RVL und WTV

Öffentlicher Nahverkehr in ganz Südbaden

Das Gebiet der fanta5 ist über 7000 qkm groß und reicht von Achern im Norden bis Weil am Rhein im Süden bzw. von Breisach im Westen bis Donaueschingen im Osten. Hier leben ca. 1,6 Mio. Menschen.

Kooperation zum Nutzen des Fahrgastes seit vielen Jahren erfolgreich

Bereits seit über 15 Jahren kooperieren diese Verbünde in den kundenrelevanten Bereichen ‚Fahrplan‘ und ‚Tarif‘. 1997 begann die Zusammenarbeit mit der Anerkennung anstoßender Fahrausweise und gemeinsamer Ergänzungskarten, seit 2003 gibt es die für Schüler kostenlose Freizeit-Regelung. Vor fünf Jahren kam die Anschlusskarte badisch24 auf den Markt und wurde ein großer Erfolg. Auch gegenüber innovativen Vertriebswegen ist man offen: letztes Jahr haben die fünf Nachbarn das HandyTicket fanta5 initiiert.

Zukunftsfähige Regelungen auf der Basis einer Rahmenvereinbarung

Im Gebiet fanta5 werden über 200 Mio. Fahrgäste im Jahr befördert. Auch wenn Tarife und Rahmenbedingungen in den einzelnen Verbünden variieren, so ist die Kooperation inzwischen fest etabliert und in einer Rahmenvereinbarung vertraglich geregelt. Wesentlicher Motor für fanta5 ist die unternehmerische Initiative vor Ort, eingebunden in effiziente Verbundstrukturen. Die Förderung von fanta5 durch das Land Baden-Württemberg (z.B. beim HandyTicket) unterstreicht die politische Akzeptanz, die diese Kooperation genießt.